UnternehmensberatungMediationÜberImpressumKontakt
Singer Consulting Mediation
Mediationsverfahren
Freiwilligkeit
Verschwiegenheit
Interessen
Kosten
Freiwilligkeit

Die Freiwilligkeit, stellt einen Grundpfeiler jeder Mediationssitzung dar.
 
Jede(r) TeilnehmerIn ist aus freien Stücken bereit an der Erarbeitung einer Lösung teilzunehmen.
 

Wobei hier die Wortfolge „Erarbeitung“ mit Absicht gewählt wurde, da es für den Erfolg der Mediation davon abhängt, dass die Teilnehmenden auch bereit sind, sich in den jeweiligen Sitzungen „aktiv“ einzubringen.
 

Sollte zu irgendeinem Zeitpunkt während oder vor einer Mediationssitzung eine(r) der TeilnehmerInnen, 
aus welchen Gründen auch immer, nicht mehr bereit sein freiwillig weiter zu machen, ist die Mediation beendet.

Eine Wiederaufnahme ist dann zwar jederzeit möglich, bedingt aber wiederum die Freiwilligkeit aller Teilnehmenden.


 

UnternehmensberatungMediationÜberImpressumKontakt
© 2009 - Impressum